Mirjam Mann

Geschäftsführerin der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V.

Mirjam Mann Portrait

3 Fakten, die Sie über Mirjam Mann wissen sollten

Geschäftsführerin der ACHSE seit ihrer Gründung 2004

Bringt wissen von Betroffenen und eigene langjährige Erfahrung im Bereich der Seltenen Erkrankungen in ein starkes Netzwerk verschiedener Akteure im Gesundheitswesen und in der Gesellschaft ein

Hat in vier Ländern studiert, spricht Niederländisch, Englisch, Deutsch und Französisch, Anwältin in den Niederlanden, Deutschland und New York

Profil

Mirjam Mann ist seit der Vereinsgründung 2004 als Geschäftsführerin der ACHSE, der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen e.V., tätig. Mit der Übernahme der Schirmherrschaft durch Eva Luise Köhler, der Ehefrau des ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler 2005 erfuhr ACHSE viel Unterstützung. Schnell etablierte sich die Dachorganisation von mittlerweile mehr als 130 Patientenorganisationen als die „Stimme der Seltenen“ und kann deshalb heute viel für Menschen mit Seltenen Erkrankungen erreichen.

Die gebürtige Niederländerin und Rechtsanwältin Mirjam Mann kann auf zehn Jahre Berufserfahrung in Wirtschaftskanzleien und als Justitiarin zurückblicken. Sie ist neben der Leitung der ACHSE-Geschäftsstelle insbesondere für Strategie- und Projektentwicklung sowie für die Netzwerkarbeit und politische Interessenvertretung des Verbandes zuständig.

Insights von Joachim Sproß

Nachfolgend finden Sie die Beiträge und Einblicke zu verschiedenen Themen von Joachim Sproß.

Insights von Mirjam Mann

Nachfolgend finden Sie Beiträge und Einblicke zu verschiedenen Themen von Mirjam Mann.